Vor der Schwangerschaft

Ich unterstütze Sie in Themen rund um das Frau-Sein und bei der Erfüllung Ihres Kinderwunsches.

Zeichnung vor der Schwangerschaft1.png

Was macht die Hebamme im Bereich der Frauengesundheit?
Für die Hebamme hat die Gesunderhaltung der Frau die oberste Priorität.
Frauen und Mädchen sind in der heutigen Zeit vielen Einflüssen wie gesellschaftlichen Erwartungen, (hormoneller) Medikalisierung, Stress in Beruf und nahem Umfeld, Medien und Ernährungstrends ausgesetzt.
Die Hebamme kann zum Erhalt und der Stärkung der weiblichen Ressourcen beitragen, indem sie über begünstigende Faktoren und Lebensweisen, verschiedene Arten der Verhütungsmethoden und Zyklusanalysen oder gesundheitsstärkende Maßnahmen berät.
Die Hebamme als Fachfrau für die physiologischen Abläufe in weiblichen Wechselphasen kann aufzeigen, wie diese Prozesse möglichst natürlich und sanft unterstützt werden können, ohne dabei die psychosoziale Komponente zu vernachlässigen.
Die Hebamme respektiert die Individualität der Frau und nimmt diese ernst. Sie möchte jede Frau darin bestärken, Vertrauen in ihre eigene Körperkompetenz zu haben.

Buchempfehlung zum Thema weibliche Gesundheit, Wohlbefinden und Kinderwunsch

"Frauenkörper, Frauenweisheit" von der Frauenärztin Dr. med. Christiane Northrup. Es werden alle weiblichen Prozesse, von Menstruation bis Wechseljahre, beschrieben und Wege zur Heilung und Selbstheilung aufgezeigt. Die Autorin fordert uns auf, auf unseren Körper und unsere innere Stimme zu hören - um herauszufinden, was uns krank macht und Zusammenhänge zwischen gynäkologischen Störungen, Lebensumständen und gesellschaftlichen Überzeugungen zu erkennen und auflösen zu können.

"Schwanger werden" von der Hebamme Karen Dannhauer. Der ganzheitliche Weg zum Wunschkind mit viel Wissen über die weibliche und männliche Fruchtbarkeit, Informationen zum Thema Empfängnis durch Eigeninitiative und naturheilkundliche Tipps zur Erfüllung des Kinderwunsches.