Die Schwangerschaftsakupunktur

Die werdende Mutter und das Kind werden von Schwangerschaftsbeginn an mit einer ganz besonderen monatlichen Akupunktur begleitet. 

 

Mutter und Kind werden unterstützt und gekräftigt, Schwangerschaftsbeschwerden gemildert und beide werden auf die Geburt vorbereitet. Das Kind wird in seiner Konstitution gestärkt.

In jedem Abschnitt der Schwangerschaft werden ganz bestimmte Akupunkturpunkte und Energieleitbahnen behandelt, welche die Phase in ihrer Aufgabe und ihrem Charakter unterstützt. 

  • Beginn, Frühling der Schwangerschaft und das dynamische und quirlige Wachsen des Embryos. Die Gallenblase-Leitbahn wird unterstützt.

  • Erblühen, Sommer der Schwangerschaft. Die Herz und Herzbeutel-Leitbahnen werden unterstützt.

  •  Fülle, Spätsommer der Schwangerschaft. Die Milz und Magen-Leitbahnen werden unterstützt.

  • Herbst der Schwangerschaft, Vorbereitung auf die Ernte (Geburt), Abschied und Klärung. Die Lungen-Leitbahn wird unterstützt.

  • Festwerden und Fertigwerden des Kindes, Winter der Schwangerschaft. Die Nierenleitbahn wird unterstützt.

Wanderung%20durch%20den%20Vorhimmel_edit

Ablauf der Schwangerschaftsakupunktur: 

  • monatliche Behandlung ab Empfängnis bis Geburt

  • 2 zusätzliche Behandlungen am Trimesterwechsel (15. und 28. Schwangerschaftswoche) zur Erleichterung des Wechsels: in dieser Zeit werden laut TCM Schwangerschaftstoxine ausgeschieden

  • Ernährungsberatung nach TCM zur Unterstützung und bei Beschwerden in der jeweiligen Schwangerschaftsphase